Avatar

Maedchenflohmarkt.de - Marktplatz für Used Fashion mitsamt Concierge Service

 Seit 10 Monaten ist die Stuttgarter Webseite Mädchenflohmarkt online und eine der Erfolgsstories am deutschen Startup-Himmel. Im Juli 2012 gestartet, zählt der Marktplatz für Used Fashion und Designermode bereits über 250.000 Mitglieder und kann auf der eigenen Facebook-Seite über 310.000 Fans vorweisen. Besonders an der Plattform ist, neben dem Standard-Marktplatz-Modell für Selbsteinsteller, der Concierge Service. Bei diesem Service können interessierte Verkäuferinnen nach Voranmeldung ihre ehemaligen Lieblingsstücke per Paket an Mädchenflohmarkt schicken und diese kümmern sich um Listing, Fotografieren und den Versand nach Verkauf der Artikel.

 

Um die 50.000 Artikel gibt es aktuell auf der Plattform zu finden, von den neuesten Must-Haves von bekannten Fashionbloggern wie Masha Sedgwick bis zu Klassikern der Modehistorie von Louis Vuitton, Prada und Gucci, findet die geneigte Fashionista alles, was das Herz begehrt. Die hochwertige Produktpräsentation führt zu einer insgesamt exklusiv anmutenden Atmosphäre, verwackelte, überbelichtete Bilder und Billigmarken der Discounter sucht man vergebens.

 

 

Klare Kampfansage an Plattformen wie ebay, auf denen man fast kaum noch Used Ware findet. Mein Protipp: alle Concierge Artikel von Mädchenflohmarkt findet ihr auch hier im Bloggas Shop :)

 

(Disclaimer: Der Autor dieses Beitrages ist Mitgesellschafter bei Mädchenflohmarkt).

iPhone 5: 12. September 2012 von Apple vorgestellt

 Am 12. September 2012 ist es in San Francisco endlich so weit. Nach dem letztjährigen lahmen Aufguss des iPhone 4S, wird Apple dieses Jahr das lang ersehnte iPhone 5 vorstellen. Die Einladungen an die wichtigsten US-Techmedien und -Blogs sind raus. Und was erwartet uns? 4 Zoll Display, LTE-Fähig, 12 Megapixel-Cam, verbesserte Version von Siri, Facebook Integration, kleinerer Dock-Connecter, Makro Sim, raus mit Google Maps, rein mit Apple Maps, iOS 6 etc??? Gerüchte gab es viele bis hin zu einem komplett touch-basierten Gerät ohne den legendären (auch weil fehleranfälligen) Home-Button.

Apple iPhone 5 Einladung

Apple iPhone 5 Event Einladung (Source: Ars Technica)

Meine Wunschliste: größerer Screen, längere Akkulaufzeit vor allem bei aktivierten Location-Based-Services, bessere Headphones, besser verarbeiteter Home-Button und das wichtigste: bessere Empfang. Nach Antenna-gate kann sich Apple da gegen die Konkurrenz vor allem von Samsung keine Fehler erlauben. Das wird die wichtigste Produktpräsentation von Apple überhaupt seit 2 Jahren, macht das Unternehmen doch über die Hälfte des Profits mit dem iPhone, wir sind gespannt!

via

Google SERPS Ranking Test

Ein Kollege von mir testet gerade, inwieweit er den Suchbegriff JahresendSEO bei Google auf den vorderen Plätzen in den SERPs platzieren kann. Da ich ein ungemein netter Zeitgenosse bin, unterstützte ich ihn hierbei doch gerne, immerhin winkt ein funkelnagelneues iPad2 :)

 

Apple und News Corp starten iPad-only Zeitung The Daily ab 2. Februar 2011

Gerade vor ein paar Minuten wurde die versammelte Presse von Apple und News Corp zur Vorstellung der exklusiven iPad Zeitung The Daily eingeladen. Nach dem verschobenen Start soll der Launch-Event jetzt am 2. Februar 2011 in New York stattfinden

Nachdem Steve Jobs bekanntermaßen auf unbestimmte Zeit als CEO von Apple ausfällt, wird Apples Vice President of Internet Services, Eddy Cue, zusammen mit Rupert Mordoch, dem Chef von News Corp durch die Veranstaltung führen.

 The Daily

Google Maps for Mobile 5.0 in 3D

Google hat auf der CES Google Maps for Mobile 5.0 vorgestellt. Wichtigste Neuerung ist die Einführung einer 3D-Ansicht. Einen Überblick über die neuen Features gibt es im ausführlichen Artikel im offiziellen Google-Blog.

Außerdem hier noch ein nettes Produktvideo über Google Maps 5.0:

Android 3.0 Honeycomb Vorschau Video

Google hat im Rahmen der aktuell in den USA stattfindenden Messe für Unterhaltungselektronik CES, ein erstes Vorschau Video für Android 3.0 Honeycomb veröffentlicht. Speziell entwickelt wurde diese Android Version für Tablets wie das neue Motorola Xoom.

Mac App Store öffnet am 6. Januar 2011

Morgen wird endlich der heißersehnte Mac App Store öffnen. Ab 9 Uhr morgens kalifornischer Zeit am Donnerstag (also gegen 16 Uhr bei uns in Deutschland), kann die Apple Gemeinde in über 70 Ländern via Software Update den Mac App Store downloaden. Wie von iPhone und iPad gewohnt, können dann Spiele, Applicationen etc. kostenlos oder gegen Gebühr gekauft werden, die Installation findet automatisch statt, ebenfalls die Updates der gekauften Programme.

Hier die Pressemitteilung von Apple im Original-Wortlaut:

CUPERTINO, California—December 16, 2010—Apple® today announced that the Mac® App Store will open for business on Thursday, January 6. By bringing the revolutionary App Store experience to Mac OS® X, the Mac App Store makes discovering, installing and updating Mac apps easier than ever. The Mac App Store will be available in 90 countries at launch and will feature paid and free apps in categories like Education, Games, Graphics & Design, Lifestyle, Productivity and Utilities.

“The App Store revolutionized mobile apps,” said Steve Jobs, Apple’s CEO. “We hope to do the same for PC apps with the Mac App Store by making finding and buying PC apps easy and fun. We can’t wait to get started on January 6.”

The Mac App Store lets you browse new and noteworthy apps, find out what’s hot, view staff favorites, search categories and read customer ratings and reviews. Like on iPhone®, iPod touch® and iPad™, you can purchase, download and install apps in just one click and start using them immediately. Purchased apps can run on all of your personal Macs and updates are delivered directly through the Mac App Store so it’s easy to keep all of your apps up to date. The Mac App Store is available to Mac OS X Snow Leopard® users as a free download through Software Update.

Mac developers set the price for their apps, keep 70 percent of the sales revenue, are not charged for free apps and do not have to pay hosting, marketing or credit card fees.

 

Mac App Store

Facebook: Aktueller Wert 50 Milliarden US Dollar

Facebook Logo

Nach einer neuen Kapitalrunde des weltgrößten Social Networks Facebook, wird dessen Wert jetzt auf 50 Mrd. US$ beziffert.Die US-Großbank Goldman Sachs hat 450 Mio Dollar investiert, Digital Sky Technologies stockte den eigenen Anteil um weitere 50 Mio Dollar auf. Damit ging ca. 1 % von Facebook in den Besitz der neuen Investoren über.

Die über 500 Millionen Mitglieder sollen weiter von einem permanent wachsenden Team von aktuell kanpp 2.000 Mitarbeitern mit neuen Features versorgt werden. Außerdem sucht Facebook eine neue Location für das Hauptquartier, platzt das alte doch schon aus allen Nähten. Dafür kann der frisch gekürte Man of the Year Marc Zuckerberg die Millionen sicher gut brauchen.